Startseite » ALPENTOURER MAGAZIN » ALPENTOURER Archiv » ALPENTOURER 2015 » 55 ALPENPÄSSE (Reiseführer)

55 ALPENPÄSSE (Reiseführer)

I-Sommeiller-12-wh-web

01-DE-Alpenpaesse-Titel-200Es gibt hunderte Pässe und noch viel mehr anfahrbare Hochpunkte allein in den Alpen. Kein Wunder, dass sie zu den beliebtesten Zielen für Motorrad-Reisende gehören. Einige dieser Strecken, die zum Teil seit Jahrtausenden den Menschen einen Weg über die Berge weisen, sind selbst Legende. Mal ist es die Streckenführung, mal die überragende Landschaft, die eine Tour über solche Alpenpässe zum Genuss macht.

Aus der Vielzahl der lohnenswerten Hochgebirgsstraßen hat die Redaktion von ALPENTOURER insgesamt 55 der eigenen Top-Favoriten ausgewählt. Dazu zählen bekannte Pässe wie etwa das Timmelsjoch oder der Stelvio. Aber es sind auch ein paar weniger im Fokus stehende wie ein Col du Joly, Monte Zoncolan oder gar die Slowenische Grenzkammstraße darunter.

Auf 128 farbigen DIN A5-Seiten plus solidem Einband sind 55 Passbeschreibungen mit Kartenausschnitt sowie den wichtigsten Eckdaten eines Passes untergebracht. Extratipps der Autoren geben zusätzlichen Anlass, sich selbst auf Achse zu begeben. Über 100 farbige Abbildungen illustrieren zudem das Beschriebene eindrücklich.

HIER bestellen GPS Download

55 ALPENPÄSSE – 55 Motorrad-Touren in den Alpen
132 S.; durchgehend 4-farbig; ISBN 978-3-939997-18-4

Auch verfügbar als digitaler Download bei unserem Partner United Kiosk: HIER erhältlich

Print Friendly

Kommentar verfassen

x

Check Also

Alpentourer 1704 GPS

GPS 4/2017: Oberösterreich | Kärnten | Schotterpisten

Die verfügbaren GPS-Daten aus ALPENTOURER 4/2017 zum Adventure-Marathon in Oberösterreich, zu Kärnten sowie zu 10 feinen Schotterpisten.

Cooler Kühler für heiße Tage

Der neue COOL-BUTLER ist die perfekte Kühltasche für eure Motorradtour. Kompakt, hochwertig verarbeitet und effizient. Der Sommer kann kommen…

Sellajoch wird diesen Sommer immer mittwochs gesperrt

Die Sperrung des Sellajochs an jedem Mittwoch im Juli und August zwischen 9 und 16 Uhr wird wohl zu einem gewaltigen Imageschaden für die Dolomiten.

Translate »