Startseite » ALPENTOURER NEWS » Dunlop Elite 4: hohe Laufleistung, viel Grip

Dunlop Elite 4: hohe Laufleistung, viel Grip

17dun16_elite_4_gold_wing_2

Fahrer von großen Touring-Bikes und Cruisern wünschen sich einen Reifen, der vor allem durch eine überragende Laufleistung glänzt. Ordentlicher Nassgrip sowie leichtes Handling stehen ebenfalls auf deren Wunschzettel. Dem möchte Dunlop nun mit dem neuen Dunlop Elite 4 Rechnung tragen.

Der Hinterradreifen zeichnet sich durch eine in dieser Reifenklasse nicht alltägliche MultiTread-Technologie mit einer widerstandsfähigeren Gummimischung in der Laufflächenmitte und einer weicheren zu den Schultern hin aus. Dadurch erhöht sich einerseits die Laufleistung des Reifens, andererseits verbessert sich der Kurvengrip bei gleichzeitig deutlich leichterem Handling. So gewinnen selbst schwere Tourer merklich an Agilität.

17dun16_elite_4_gold_wing_1Schon auf den ersten Blick fällt das neue Profildesign mit langen Profilrillen ins Auge, die Wasser hervorragend aufnehmen und ableiten und so einen Beitrag zum gesteigerten Nassgrip des Elite 4 leisten. Die Profilrillen folgen dabei wie bei Sportreifen dem Kraftlinienverlauf und fördern dadurch ein gleichmäßiges Verschleißbild ohne Sägezahnbildung. Außerdem verringert das neue Profildesign die Ablaufgeräusche des Reifens und steigert so den Fahrkomfort.

Laufleistung erneut gesteigert

Außerdem genießen nun auch Fahrer von Touring-Bikes und Cruisern ein erstklassiges Gefühl in Kurven: Der Wulst ist als Hexagonal-Konstruktion ausgeführt, wodurch die untere Seitenwand steifer ausfällt und der Reifen damit eine klare Rückmeldung vermittelt. Die Laufleistung des Elite 4 Hinterradreifens will Dunlop im Vergleich zum Vorgänger Elite 3 um fünf Prozent auf bis zu 24.000 Kilometer gesteigert haben. Ermittelt wurde der Wert +im Frühjahr 2016 auf einer Honda Gold Wing GL1800.

Der neue Dunlop-Reifen ist in sechs Vorderrad- und vier Hinterraddimensionen erhältlich, darunter auch jeweils in einer Dimension mit Radialkarkasse. Damit bietet er sich als ideale Bereifung für zahlreiche Bikes an, von schweren Reisemaschinen wie einer Honda Gold Wing, einer Indian Roadmaster oder einer Victory Vision Tour bis hin zu leichteren Cruisern und Custombikes wie einer Indian Scout oder einer Harley Sportster 1200 Custom.

Kommentar verfassen

x

Check Also

INTERMOT-News: Neuer Scorpion Rally STR von Pirelli

Mit dem neuen Scorpion Rally STR präsentiert Pirelli einen On/Offroad-Enduroreifen, speziell für aktuelle Adventure- und Enduro-Straßen-Bikes.

Alle Jahre wieder: Winterreifenpflicht auch für Motorräder

Die Winterreifenpflicht gilt in Deutschland auch für Motorräder. Für viele Modelle sind aber gar keine solchen Reifen erhältlich. Oder doch?

Avon TrailRider: Another one bites the dust…

Nach zwei Jahren Entwicklungszeit hat Avon den neuen TrailRider vorgestellt. Der Reifen passt vor allem zu mittleren bis großen Reise-Enduros sowie zu Allroundern.

Translate »