Startseite » ALPENTOURER NEWS » INTERMOT-News: Suzuki zeigt neue V-Strom Modelle

INTERMOT-News: Suzuki zeigt neue V-Strom Modelle

Die beliebten Adventure-Bikes der V-Strom Reihe wurden in ihren neuen Versionen vorgestellt. Vor allem die 650er wurde in beiden Varianten umfassend überarbeitet: Mit reduziertem Gewicht, gesteigerter Leistung und neuem Design startet das Adventure Bike durch, um auch in Zukunft die Spitze des Segments zu definieren.

Der Motor glänzt auch in Euro 4 Abstimmung mit überragender Fahrbarkeit, spritziger Gasannahme und einem äußerst gut nutzbaren Drehzahlband. Neue Kolben, Zündkerzen sowie überarbeitete Auslass-Nockenwellen sorgen in Verbindung mit einer neuen Einspritzung und einer neuen Auspuffanlage dafür, dass der 645ccm V-Zweizylindermotor seine unnachahmliche Charakteristik behält und in allen Bereichen zulegen konnte.

Die bewährte Geometrie und leistungsfähige Federungselemente sollen in Verbindung mit einem noch schlanker gestalteten Tank-Sitzbankbereich und der neuen Bereifung Bridgestone Battlax Adventure A40 für ein Top-Handling sorgen. Im Vergleich zur Vorgängerin konnte die Handlichkeit und Präzision der Suzuki V-Strom 650/XT noch einmal spürbar gesteigert werden. Und trotz einer deutlich verbesserten Ausstattung konnte das Gewicht nicht gehalten, sondern sogar leicht reduziert werden.

Das, aus der Suzuki V-Strom 1000 bekannte Suzuki Traction Control System sorgt auch bei schwierigen Straßenverhältnissen für zuverlässiges und sicheres Vorwärtskommen. Die Sensitivität des Systems kann per Lenkerschalter in zwei Stufen gewählt werden. Ebenso lässt sich die Traktionskontrolle komplett deaktivieren.

suzuki-dl650-intermot-1

Das Suzuki Easy Start System und der Low RPM Assist halten nun auch an der V-Strom 650 Einzug und sorgen für hohen Komfort beim Anlassen des Motors und beim Losfahren. Ebenso unterstützt das System den Fahrer bei sehr langsamen Fahrten zum Beispiel im Stop-and-go-Verkehr in Innenstädten.

Das neue Design der V-Strom 650/XT ist schärfer gezeichnet und nimmt Anleihen sowohl an der legendären Rallyemaschine DR-Z, als auch an den aktuellen RM-Z Motocross Modellen. Die neu angebotene Farbe Champion Yellow verstärkt die Assoziationen zu den erfolgreichen Off Road Modellen von Suzuki.

Mit dem umfangreich verfügbaren Originalzubehör kann die neue Suzuki V-Strom 650/XT ganz nach Vorstellung des Fahrers individualisiert und für die große Reise ausgestattet werden. Das Heckdesign ist identisch mit dem, der Suzuki V-Strom 1000. Somit kann das gleiche Gepäcksystem verwendet werden. Angeboten werden zwei seitliche Koffer und zwei unterschiedlich große Top Cases.

Suzuki V-Strom 1000 jetzt auch als XT-Version

Zusammen mit der Anpassung an Euro 4 hat sich Suzuki auch die beliebte V-Strom 1000 noch einmal gründlich vorgenommen. Dabei wurde dann auch gleich das neue Kurven-ABS Suzuki Motion Track Brake System integriert. Abgesehen von den technischen Eingriffen, die nötig wurden, sind es vor allem optische Feinheiten, die dem bereits viel gelobten Allrounder neue Fans einbringen soll.

suzuki-dl1000-intermot-1

So wurde die bekannt gute Sitzbank noch einmal verbessert und ist in zwei Versionen erhältlich. Die Sitzhöhe konnte erneut verringert werden, die Sitzposition wurde noch komfortabler gestaltet. Gleichzeitig gab es jede Menge Feinschliff an der Verkleidung und eine neue Scheibe, die über ihre verschiedenen Einstellmöglichkeiten bis zu knapp fünf Zentimeter höher baut.

Nachdem die XT-Variante der kleinen V-Strom bereits begeistern konnte, legt Suzuki nun auch für die 1000er eine solche nach. Augenfälligstes Merkmal sind die wunderschönen Speichenräder. Der bisherige Gepäcksatz wurde um ein großes Topcase mit nunmehr 55 Litern Inhalt erweitert, dass zwei Helme aufnehmen kann. Außerdem sind die von vielen Kunden vermissten Handprotektoren nunmehr serienmäßig.

An der 1000er hält für 2017 ebenfalls das Suzuki Easy Start System und der Low RPM Assist Einzug – zusammen mit dem ebenfalls serienmäßigen Unterfahrschutz. Auch die Farbkombinationen zeigen die enge Verwandtschaft zur kleinen Schwester. Es gibt beide Modelle in Weiß, Schwarz sowie einem an die erfolgreichen Suzuki Motocross-Modelle erinnernden Gelb.

Mehr Infos

 

Verfassen Sie eine Antwort

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *

*

x

Check Also

Honda CRF 250 Rally

EICMA-Trend: Kleine Reise-Enduros

Auch die Motorrad-Hersteller setzen wieder auf den Nachwuchs – mit kleinen, leichten Reise-Enduros.

ALPENTOURER 6/2016

Das Neuheiten-Feuerwerk der Intermot 2016, unsere Leserreisen sowie einige ungewöhnliche Tourvorschläge sind die Schwerpunkte dieser Ausgabe.

INTERMOT-News: Neuer Scorpion Rally STR von Pirelli

Mit dem neuen Scorpion Rally STR präsentiert Pirelli einen On/Offroad-Enduroreifen, speziell für aktuelle Adventure- und Enduro-Straßen-Bikes.

Translate »