Startseite » ALPENTOURER NEWS » Mit Fjord Line in den nordischen Indian Summer

Mit Fjord Line in den nordischen Indian Summer

NOR-indian-summer©cschaible

Mit dem Motorrad ist Norwegen im Frühherbst ein besonderes Erlebnis. | © C. Schaible

Im Frühherbst verfärbt sich Norwegens Bergwelt auf der Hochebene Hardangervidda und rund um die Fjorde leuchtend rot vom Laub der Heidesträucher – ein Naturparadies, das mit Motorrad zumindest in weiten Teilen genossen werden kann. Und mit Fjord Line ist eine solche Reise nach Fjord-Norwegen auf der Linie Hirtshals-Stavanger-Bergen für zwei Personen auf einem Motorrad schon ab 144 Euro zu haben!

Nordeuropas größte Hochebene, die Hardangervidda, aber auch die Erhebungen rund um die Fjordwelt von Lysefjord und Hardangerfjord bei Stavanger oder das Filefjell unweit des Sognefjords tauschen oft in nur wenigen Tagen ihre grüne Sommerfärbung gegen ein intensives Rot. Grund dafür ist die rote Herbstfärbung des überall wachsenden Heidekrauts nach dem ersten Frost: Der kleine, buschige Strauch begleitet auch Motorradreisende entlang der Naturwunder Fjordnorwegens auf weiten Strecken. Allen voran im 3.422 Quadratkilometer großen Hardangervidda-Nationalpark. Bei Sonnenschein wird eine herbstliche Kurzreise durch diese faszinierende Landschaft zu einem unvergesslichen Erlebnis. In nur einer Reisewoche lässt sich so ein Traumurlaub mit prächtigem Farbenspiel kombinieren.

NOR-indian-summer:© Frithjof Fure:www.fjordnorway.com

Farbenprächtiger Indian Summer in Norwegen. | © Frithjof Fure:www.fjordnorway.com

Kenner halten den nordischen „Indian Summer“ im norwegischen Fjell deshalb für die schönste Jahreszeit im Königreich. Nach den langen nordischen Mittsommernächten kommen Pflanzen- und Tierwelt zur Ruhe. Und nach der Hektik des Hochsommers werden die faszinierenden Eindrücke noch intensiver.

Das Plateau Hardangervidda, aber auch einige der schönsten Fjorde des Landes sind von den Hafenstädten Bergen und Stavanger in nur ein bis zwei Fahrstunden bequem zu erreichen. Beide Häfen steuert die Reederei Fjord Line täglich ab Hirtshals in Norddänemark mit seinen modernen Kreuzfahrt-Fährschiffen an.

Die Hin- und Rückfahrt zwischen Hirtshals und Stavanger kostet für zwei Personen auf einem Motorrad ab 144 Euro im Economy-Tarif. Fjordclub-Mitglieder reisen gar für nur 130 Euro in den nordischen Indian Summer. Und das Motorradpaket gibt es auf der Stavanger-Route für eine Person mit eigener Maschine bereits ab 50 Euro pro Strecke. Weitere Infos zu den Tarifen und Zusatzleistungen gibt es auf der Webseite von Fjord Line.

Übrigens: ALPENTOURER hat 2012 eine umfangreiche Spezial-Ausgabe aufgelegt, die sich in weiten teilen mit Touren in Norwegen befasst.

AUSGABE BESTELLEN E-PAPER BESTELLEN

Verfassen Sie eine Antwort

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *

*

x

Check Also

GPS 1/2017: Norwegen | Schweden | Lettland | Wales

Die verfügbaren GPS-Daten zu Tourvorschlägen aus ALPENTOURER 1/2017: Norwegen, Schweden, Lettland, Wales.

ALPENTOURER 1/2017

Der Tourenschwerpunkt NORD-EUROPA, die beliebte Honda Africa Twin sowie die 100 Ziele zum Pässemarathon 2017 sind die Highlights dieser Ausgabe.

Anmeldung zum ALPENTOURER Pässemarathon 2017

SHOW MUST GO ON – Meldet euch jetzt kostenlos zum ALPENTOURER Pässemarathon 2017 an!

Translate »