Startseite » ALPENTOURER NEWS » Neue Kofferträger für KTM Adventure-Modelle

Neue Kofferträger für KTM Adventure-Modelle

Neuer KTM Kofferträger für Adventure-Modelle

Nach der anhaltenden Kritik an den hauseigenen Gepäcklösungen präsentiert KTM einen neuartigen, schwimmend gelagerten Kofferträger für alle Adventure-Modelle ab Modelljahr 2013.

Ausführliche Tests und umfangreiche Entwicklungsarbeit an dem innovativen, schwimmend gelagerten Kofferträger ging der Serienfertigung voraus. Die Verwendung des innerhalb der KTM-Entwicklungsabteilung designten Kofferträgers soll, dank einer ausgeklügelten Konstruktion, hervorragende Fahreigenschaften mit uneingeschränkter Geradeauslauf-Stabilität in jeder Fahrsituation, selbst unter voller Beladung garantieren.

Die Funktion des neuen schwimmend gelagerten Kofferträgerkits stabilisiert nach Unternehmensangaben über ein solides, aber beweglich ausgeführtes Hebelsystem das Fahrzeug im Hochgeschwindigkeitsbereich, sorgt so für optimale Fahrsicherheit und wirkt sogar dämpfend auf Eigenschwingungen des Motorrads. Der neue Kofferträger soll zudem keinerlei negative Einflüsse auf das bekannt leichtfüßige Handling der Adventure-Modelle haben.

Der Preis für den neuen, seit Ende Juni verfügbaren Kofferträger liegt bei 194,15 Euro. Der Montageaufwand beträgt circa eine Stunde. Wir hoffen, uns ab August an einer Super Adventure selbst ein Bild von den Eigenschaften machen zu können und werden anschließend berichten.

Kommentar verfassen

x

Check Also

Royal Enfield Himalayan

Royal Enfield Himalayan: Kleiner Abenteurer

Die Royal Enfield Himalayan ist ein kleines, leichtes und wohl auch bezahlbares Adventure-Motorrad.

ALPENTOURER 6/2016

Das Neuheiten-Feuerwerk der Intermot 2016, unsere Leserreisen sowie einige ungewöhnliche Tourvorschläge sind die Schwerpunkte dieser Ausgabe.

INTERMOT-News: KTM überarbeitet Adventure-Angebot

Ab 2017 gibt es bei KTM nur noch zwei Adventure-Modelle in dann aber fünf verschiedenen Ausführungen.

Translate »