Startseite » ALPENTOURER NEWS » Neues Bluetooth-Kommunikationssystem

Neues Bluetooth-Kommunikationssystem

cardo-q3-01

Mit dem Q3 bringt die Firma Cardo Systems eine neue scala rider Produktlinie in den Markt. Die neue Linie löst die bewährten Q2 Produkte ab und erweitert die technischen Einsatzmöglichkeiten deutlich. Besondere Kennzeichen sind das schlankere Design sowie die verbesserte Ergonomie. Außerdem hat das Q3 MultiSet eine, je nach Geländebeschaffung, um 300 Meter vergrößerte Reichweite von bis zu einem Kilometer für Kommunikationsverbindungen zwischen zwei Motorradfahrern. Dank einer besonderen Interkom-Zuschaltfunktion bietet das System jetzt zudem die Möglichkeit zwischen vier Motorradfahrern im Pendelmodus zu sprechen.

300_q3-with-hybrid-micCardo hat auch beim Thema Audio aufgerüstet. Als erstes Produkt im Markt bietet das Q3 Motorradfahrern und Beifahrern die Möglichkeit, ein Lied gemeinsam zeitgleich mit A2DP fähigen Smartphones und MP3-Spielern zu hören. Wie alle scala rider Produkte ist das Q3 dabei mit allen Bluetooth fähigen Mobiltelefonen (iPhone und andere Smartphones), MP3 Spielern und GPS Navigationssystemen kompatibel. Für besten Klang sorgt das eingebaute UKW-Radio mit RDS. Weitere Pluspunkte der neuen Linie sind die Sprachaktivierung, ein vollständig wasserdichtes und staubgeschütztes Gehäuse sowie das einmalige Cardo click-to-link®pairing zum Verbinden der Einheiten. Darüber hinaus hat legt Cardo höchsten Wert auf maximale Flexibilität für den Nutzer. So wird das Q3 mit einem Schwanenhals- und einem Kabel-Mikrofon sowie ersetzbaren Lautsprechern ausgeliefert, damit Fahrer auch ihre eigenen Kopfhörer einsetzen können.

“Die scala rider Q-Line ist mit bisher mehr als 1,5 Millionen Einheiten das weltweit meistverkaufte Bluetooth Helmkommunikationssystem“, sagte Cardo CEO Abraham Glezerman. “Mit dem neuen stromlinienförmigen Design, noch mehr nützlichen Funktionen und der intuitiven Bedienbarkeit, sind wir davon überzeugt, dass die neuen Q3 Systeme diesen Trend fortsetzen.“

Das Q3 gibt es als Einzeleinheit für 199,95 Euro und als Q3 MultiSet mit zwei bereits ab Werk vorgekoppelte Einheiten für 349,95 Euro ab sofort im Handel. Es wird in Deutschland und Österreich von der HELD Biker Fashion und in der Schweiz von PRO-MOTO exklusiv vertrieben. Scala Rider Q3

Kommentar verfassen

x

Check Also

ALPENTOURER 4/2017

ABENTEUER MOTORRAD – Rund zwei Drittel unserer Leser sind stolze Besitzer eines (oder mehrerer) Adventure-Motorräder. ...

Video-Blog: Cheffes Fazit zur V-Strom 650XT

Stephan "cheffe" Fennel war im Hinterland von Tarragona auf der brandneuen Suzuki V-Strom 650XT unterwegs.

Motorrad-Navigation: zur Testfahrt nach Südfrankreich

Navigon testet in Südfrankreich eine neue Motorrad-Navigations-App, die zur Saison 2017 verfügbar sein soll.

Translate »