Startseite » ALPENTOURER NEWS » Open House: Moto Guzzi öffnet seine Pforten

Open House: Moto Guzzi öffnet seine Pforten

MG-Open-House-4

Der Firmensitz in Mandello del Lario am Comer See wird Mitte September ein Wochenende lang zum Nabel der Guzzi-Gemeinde. Vom 11. bis 13. September öffnet Moto Guzzi Kunden und Fans die Pforte zur Fabrik und zum Museum, das allein schon eine Reise wert ist. Freitag ab 15 Uhr sowie den ganzen Samstag und bis Sonntag, 18 Uhr, gibt es vielfältige Möglichkeiten, hinter die Kulissen der legendären Marke zu schauen.

MG-Open-House-6So werden geführte Werksbesichtigungen ebenso angeboten wie informative Museumsbesuche. Natürlich wird auch der historische Windkanal, den Moto Guzzi als erster Motorradhersteller nutzte, in seinem historischen Kontext erläutert. Besucher werfen einen Blick in die Motorenmontage, wo die prägnanten Triebwerke der Marke erstmals zum Leben erweckt werden.

Ein weiteres Highlight sind zudem die angebotenen Testrides auf allen aktuellen Modellen, etwa der Moto Guzzi V7 oder der 1400er California. Natürlich stehen auch die Neuheiten Eldorado und Audace zu Probefahrten bereit. Wer mit einer eigenen Moto Guzzi-Maschine anreist hat sogar die Möglichkeit, eine kostenlose technische Durchsicht von den Werksmechanikern durchführen zu lassen.

Viele der Motorräder, die mit an den See gebracht werden, dürften ein Augenschmaus sein. Der kollegiale Austausch untereinander gehört bei diesem Treffen der Generationen eh dazu. Ob nun jemand eine brandneue California sein eigen nennt, oder auf einer begehrten Falcone anreist, die Teil der Guzzi-Legendbildung ist, sie alle sind mit Leidenschaft Anhänger dieser großen italienischen Traditionsmarke.

Gerade zum Herbstanfang ist die Gegend rund um den Comer See mit seinen zahlreichen kleinen Bergstraßen ein lohnenswertes Reiseziel. Die Hauptsaison ist vorüber, es kehrt wieder Ruhe ein. Wie geschaffen für ein paar wunderschöne Touren am und hoch über dem See…

MG-Open-House-5

Print Friendly

Kommentar verfassen

x

Check Also

Motorradmuseum Timmelsjoch

Das Tor zum Süden: Timmelsjoch Hochalpenstraße

Seit einigen Tagen ist nun auch die Timmelsjoch Hochalpenstraße, das beliebte Tor zum Süden, wieder aus dem Winterschlaf erwacht.

ALPENTOURER 2/2016

Naked Bikes kommen zunehmend auch in der Tourenszene in Mode. Wir stellen 10 Top-Modelle vor. Und als Tourenziele haben wir uns einige der schönsten Inseln Europas ausgesucht.

ALPENTOURER 1/2016

Sie entwickeln sich zu einem tollen Motorrad-Trend: die SCRAMBLER. Wir stellen Euch alle 2016er Modelle im Einzelnen vor. Dazu Touren ins Allgäu, nach Schottland und Wales…

Translate »