Startseite » ALPENTOURER NEWS » Wellnesshotel mit Herz für Biker

Wellnesshotel mit Herz für Biker

parkhotel-soier-see

Das Parkhotel am Soier See liegt am Soier See am Fuße der Ammergauer Alpen. Das Vier-Sterne-Superior-Haus mit 66 Zimmern sowie großem Wellnessbereich trägt frisch und stolz das Qualitätssiegel „Motorradfreundlicher Hotelbetrieb“ und zeigt sich damit als idealer Ausgangspunkt für Motorradtouren in die Regionen Ammergauer Alpen, den Pfaffenwinkel, die Zugspitzregion und das Ostallgäu. Zum Mindeststandard der Auszeichnung, die der ADAC in Bayern sowie der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband seit 2009 vergeben, gehört eine motorradfreundliche Infrastruktur für Bikes und Fahrer, etwa diebstahlgesicherte und befestigte Stellplätze sowie ein Trockenraum für nasse Monturen.

Südafrikanisches Spezialitätenrestaurant

Darüber hinaus bietet das Parkhotel am Soier See einen Anhängerstellplatz, Werkzeug für kleinere Reparaturen, eine sichere Gepäckaufbewahrung bei Mehrtagestouren, einen Wäscheservice sowie eine Gruppenermäßigung ab zehn Personen. Das südafrikanische Spezialitätenrestaurant „African Lounge“ bietet ausgefallene kulinarische Genüsse und die korrespondierenden Tropfen. Viele davon stammen aus dem hoteleigenen Import südafrikanischer Weine.

afrika-soier-see

„Wir freuen uns sehr über die Initiative und die Auszeichnung des ADAC in Bayern“, so Wolfgang Friedel, Hotelier des Parkhotel am Soier See und selbst ein passionierter Motorradfahrer. Sein Tipp ist die Strecke von Bad Bayersoien nach Ettal mit einem Besuch des Klosters und der Schaukäserei. Von dort führt eine kurvenreiche Uferstraße über Linderhof und den Plansee nach Reutte und über Pinzwang nach Füssen. Unterwegs laden die Königsschlösser Linderhof und Neuschwanstein zu einer Besichtigung ein. Auf der Romantischen Straße geht es über Steingaden – vorbei am UNESCO Weltkulturerbe Wieskirche – zurück nach Bad Bayersoien. Einen ausführlichen Tourentipp dazu gibt es in ALPENTOURER 3/2012.

01-atde1203-titel-400HIER BESTELLEN

Ganzjährig buchbar ist das Arrangement „Bikertour: Afrika nahe der Alpen“. Es enthält drei Übernachtungen im Landhauszimmer, die Wellness-Verwöhnpension, die Freizeitkarte „KönigsCard“ mit über 200 Freizeiterlebnissen, ein Vier-Gang-Menü in der African Lounge, dem südafrikanischen Spezialitätenrestaurant des Hotels inklusive der korrespondierenden Weine, Touren-Vorschläge mit Kartenmaterial, eine Ganzkörpermassage mit Marula-Öl sowie die Nutzung des Wellnessbereichs „Vitalquell“. Von München aus ist das kleine Moorheilbad Bad Bayersoien in gut 60 Minuten mit dem Motorrad zu erreichen.

INFOS

Kommentar verfassen

x

Check Also

Drei neue Motorrad-Reisebücher

Nach dem erfolgreichen Start der neuen Bikerbetten-Reiseführer mit Büchern zu Französische Alpen, Kroatien sowie Slowenien sind nun die nächsten drei Titel erschienen.

GPS 3/2017: Spanien | Italien | Balkan

Die verfügbaren GPS-Daten zu Touren in Spanien, Italien und auf dem Balkan.

ALPENTOURER 3/2017

Der Tourenschwerpunkt Südeuropa von den Pyrenäen bis zum Balkan, Motorrad-Transporteure sowie Bekleidung sind die Highlights dieser Ausgabe.

Translate »