Startseite » ALPENTOURER NEWS » Versicherungsbonus für Neukunden mit Nolan-Helmen

Versicherungsbonus für Neukunden mit Nolan-Helmen

Nolan und Württembergische kooperieren

Die Württembergische Versicherung AG, ein führendes Unternehmen der Branche und langjähriger Partner von ALPENTOURER, hat sich mit dem italienischen Helmhersteller Nolan zusammengetan und bietet Neukunden attraktive Nachlässe bei der Tarifberechnung für Motorradfahrer. Wer beim Stuttgarter Versicherer einen Neuvertrag fürs Motorrad abschließt und gleichzeitig einen Helm der Marken Nolan oder X-lite sein Eigen nennt, kann bis zu zehn Prozent Prämie sparen.

„Zweiradfahrer, die auf eine hochwertige Fahrerausstattung setzen, sind für uns als Versicherung natürlich besonders geschätzte Kunden“, erklären Ralf Nowak (links im Bild) und Sebastian Vrdelja, aus der Abteilung Kraftfahrt Betrieb der Württembergischen Versicherung AG. „Unsere Kunden sind mit einem Helm der Nolangroup sicherer unterwegs. Dies honorieren wir mit einem Neukundenbonus von bis zu 10 Prozent bei der Tarifberechnung für eine Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung.“

„Der Neukundenbonus bei der Württembergischen Versicherung AG ist eine sehr schöne Bestätigung für unsere konstante Entwicklungsarbeit in Sachen Sicherheit“, erklärt André Walek, Geschäftsführer der Nolangroup Deutschland GmbH (rechts im Bild). „Es zeigt ganz klar: Wer seine Sicherheitsausrüstung ernst nimmt, wird belohnt. Ich denke, das ist ein richtiges und wichtiges Signal von einem der führenden Versicherungsunternehmen hier im Land.“

Für Bestandskunden gibt es ebenfalls Grund zur Freude: Wer sein Motorrad bei der Württembergischen versichert hat und gerade einen neuen helm anschaffen möchte, kann beim Kauf von Helmen der Nolangroup über den Aktionspartner Louis einen Gutschein in Höhe von 25 Euro einlösen. Dazu muss man lediglich eine Email mit dem Betreff „W&W Gutschein“ inklusive Kundennummer / Vertragsnummer sowie den Adressdaten an die Adresse kundenservice@louis.de senden. Louis schickt den Kunden der Württembergischen dann postwendend den Gutschein zu.

Die Motorradversicherungstarife der Württembergischen sind nach dem Baukastenprinzip gestaltet und ermöglichen dem Kunden eine individuelle Zusammenstellung der für ihn optimalen Schutzmodule. Der Schutzhelm ist zudem beitragsfrei in der Kaskoversicherung enthalten. Das heißt, wird bei einem Unfall der Helm ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, erstattet die Württembergische Versicherung AG nicht nur den entstandenen Schaden am Motorrad, sondern auch den Zeitwert des Helmes.

Alle weiteren Informationen zur Motorradversicherung der Württembergischen Versicherung AG erhalten Interessenten unter www.best-for-bikes.de oder von einem Berater der Württembergischen vor Ort. Übrigens: Noch bis Ende Juli gibt es bei einem großen Gewinnspiel auf der Motorrad-Webseite der Württembergischen reichlich zu gewinnen – so als ersten Preis eine Teilnahme am ALPENTOURER Saisonfinale in der Toskana!

Print Friendly

Kommentar verfassen

x

Check Also

INTERMOT-News: Schuberth kommt mit neuem C4 und R2

Der Magdeburger Helmhersteller stellt einen sportlichen Integralen und vor allem die neue Klapphelm-Generation vor.

Der Klapphelm wird revolutioniert

Ein ganz und gar ungewöhnlicher Klapphelm kommt dieser Tage von Australien aus weltweit auf den Markt, der die Szene revolutionieren könnte: der VOZZ RS 1.0…

BMW ruft Helme des Modells BMW Helm Sport zurück

BMW Motorrad ruft den Motorradhelm Modell „BMW Helm Sport“ zurück. Ein Sicherheitsrisiko soll nach Aussage des Unternehmens nicht bestehen.

Translate »