Startseite » ALPENTOURER BLOG » Editorial 1/2018: Ausblick auf die neue Saison

Editorial 1/2018: Ausblick auf die neue Saison

Cheffe schaut neugierig auf die kommende Saison.

Wieder ist eine Saison vorbei, und mehr durch Zufall denn bewusst, ist uns bei der Arbeit an diesem ALPENTOURER aufgefallen, dass es nun schon die 50. Ausgabe eures Motorrad-Tourenmagazins ist, die Ihr jetzt in den Händen haltet. Ein weiterer Meilenstein nach unserem zehnjährigen Jubiläum in 2016.

Und was für ein Motorradjahr das vergangene für uns war! Zunächst hat es – Euro4-Aufrüstung sei Dank – selten so viele neue, spannende Modelle gegeben wie in 2017. Bei einem Blick auf die Tourer-Neuheiten der kommenden Saison wird schnell klar, dass die Neuheitenflut in 2017 eine absolute Ausnahmeerscheinung war. Für 2018 werden wir uns mit nur wenigen echten Neuheiten, dafür aber einer Menge Feinschliff an bestehenden Produkten, begnügen müssen. Trotzdem schauen wir gemeinsam mit euch neugierig auf das, was die kommende Saison uns Motorradreisenden bringen wird.


Dann war da natürlich unser ALPENTOURER Pässemarathon. Allen Neulesern, und das sind dankenswerterweise zu jeder neuen Ausgabe erfreulich viele, sei erklärt, dass wir diesen Event alle zwei Jahre ausrufen. Es ist ein Wettbewerb – und doch viel mehr. Wir geben 100 Ziele vor, Ihr dürft versuchen, sie alle oder zumindest einen Teil davon binnen einer Saison anzufahren.

Über 800 Teilnehmer hatten sich dafür registriert. Auch wenn nur ein Teil davon am Ende das Roadbook eingeschickt hat, so wissen wir doch von vielen mehr, mit welchem Enthusiasmus sie unterwegs waren, um außergewöhnliche Ziele zu entdecken, Reisen an Orte zu machen, die sie ohne uns kaum ansteuern würden. Das ist unser erklärtes Ziel, und wir freuen uns, dass unsere Mühe belohnt wird durch eure Teilnahme, euer Feedback.

Wir lieben es, zu reisen, Motorrad zu fahren, Vorreiter zu sein…

Einmal mehr erklären wir an dieser Stelle, warum ALPENTOURER trotz des einschlägigen Namens längst mehr ist als ein Magazin über das beliebte Gebirge. Weil Ihr das so wünscht. Immer wieder stachelt Ihr uns an, zunächst selbst auszuprobieren, was wir euch später für eure eigene Reiseplanung im Magazin empfehlen. Das machen wir gerne. Weil wir es lieben, zu reisen. Es schätzen, Motorrad zu fahren. Es uns ein Vergnügen ist, „Vorreiter“ für eure späteren Touren zu sein.

Die neue, leichtere und markant gestylte Gold Wing GL 1800 ist ein Highlight, auf das wir uns in 2018 schon sehr freuen.

So findet Ihr dieses Mal Benelux und die Britischen Inseln als Tourentipps vor. Für die Abonnenten unter euch halten wir im neuen Jahr als Beigabe unseren runderneuerten Tourenatlas bereit. Der ist auch Teil des attraktiven Starterpacks, das jeder Neuabonnent erhält. Wer also zu Weihnachten etwas weniger Himmlisches als ein Motorrad-Tourenmagazin bekommen hat, mag sich vielleicht selbst beschenken. Mit ALPENTOURER – womit sonst?

Wir wünschen euch allen einen guten Start ins neue Jahr – in eine neue, unfallfreie Saison. Möge die Neugier mit euch sein!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

x

Check Also

Motorradmessen 2018 – der Countdown läuft

Wenn am 26. Januar 2018 die Motorradwelt Bodensee in Friedrichshafen ihre Tore öffnet, können wir uns endlich wieder unserem liebsten Hobby widmen. Und ALPENTOURER wird dabei sein.

GPS 1/2018: Benelux | Großbritannien

Die verfügbaren GPS-Daten aus ALPENTOURER 1/2018 zu den Reportagen über Touren in den Benelux-Staaten sowie auf den Britischen Inseln.

ALPENTOURER 1/2018

ALPENTOURER 1/2018

In unserer 50. Ausgabe werfen wir einen intensiven Blick auf die besten Tourer-Neulinge des Jahrgangs 2018. Dazu spannende Reportagen über die Benelux-Länder und Großbritannien.

Translate »