Startseite » ALPENTOURER BLOG » Großes Kino am großen Fluss

Großes Kino am großen Fluss

20140528-004437-2677733.jpgEs waren heute nur knapp 140 km Fahrstrecke, aber dennoch ein bis zum letzten Moment ausgefüllter Tag. Das begann schon am Morgen mit einem Besuch im Museum Clos Lucé in Amboise. Die Ausstellung zu Leonardo da Vincis Schaffen ist einfach ein Hochgenuss.

Dann ging es weiter nach Loches, in die Cité Royale, die königliche Stadt. Tourismusdirektor Olivier Fraunié ließ es sich nicht nehmen, die Alpentourer persönlich durch “seine” Stadt zu führen. Neben den kulturellen Genüssen wie dem königlichen Schloss oder dem frühmittelalterlichen Donjon gab es dann auch noch Kulinarisches über den Dächern von Loches zu kosten. Die Sozias konnten sich dazu einer intensiven Weinprobe hingeben.

20140528-004553-2753595.jpg

Zum Abschluss hatte Monsieur le Directeur noch ein Highlight für uns parat: ein Besuch beim letzten Pilzzüchter der Stadt. Früher arbeiteten hunderte Menschen in ausgedehnten Höhlensystemen an Aufzucht, Pflege und Ernte von Champignons. Heute ist es ein letzter Aufrechter, der in seiner 30 ha großen Anlage feinste Shiitake-Pilze anbaut.

Unterwegs zurück nach Amboise wurden von Cheffe noch ein paar Ankedoten aus seiner Jugend zum Besten gegeben, die erklärten, warum ihm die Loire-Region so am Herzen liegt. Noch vor dem Abendessen stand eine weitere Weinprobe auf dem Programm, dieses Mal aber für alle!
Und morgen geht es weiter mit Schlösser, Anekdoten und Infos – also: Dranbleiben!


20140528-004413-2653095.jpg

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

x

Check Also

Faszinierende Geschichte der Elektromobilität

Der PS.Speicher in Einbeck bildet 130 Jahre e-Mobilität in einer Sonderausstellung ab.

ALPENTOURER 2/2018

ABENTEUER OSTALPEN – Slowenien und seine Nachbarn, das österreichische Bundesland Kärnten sowie das italienische Friaul, sind vor allem in Kombination ein nahezu perfektes Motorradreiseziel.