Startseite » ALPENTOURER BLOG » Postalm im April zwei Mal gesperrt

Postalm im April zwei Mal gesperrt

10354224_752292828155402_5839698052090640008_n

Die Postalm im österreichischen Bundesland Salzburg zählt zu den besonders beliebten Strecken für Motorradfahrer. Als Zufahrt zum Wintersportgebiet wird die mautpflichtige Privatstraße sogar ganzjährig offen gehalten. Im Frühjahr kann es aber immer mal wieder zu kurzfristigen Schließungen wegen notwendiger Arbeiten kommen. Zwei davon stehen im April an, wie uns der Betreiber der Straße jetzt gemeldet hat. Wegen Forstarbeiten ist die Postalmstraße vom 13.4. bis 17.4.2015 und 20.4. bis 24.4.2015 gesperrt.

Das betrifft aktuell vor allem die Teilnehmer am ALPENTOURER Pässemarathon. In 2015 zählt die Postalm zu den 100 Zielen, die es im Verlauf der Saison mit unserem Roadbook anzufahren gilt. Die ersten Teilnehmer haben die Gunst der Sonnenstunden schon genutzt und in der eigens für diesen Event eingerichteten Facebook-Seite ihre Bilder vom Besuch auf der noch Schnee bedeckten Postalm gepostet.

Aktuelle Angaben zur Öffnung der Postalm sowie zu über 300 weiteren Alpenpässen und Alpenstraßen findet Ihr in unserem bekannten Serviceteil ALPENPÄSSE.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

x

Check Also

Sellajoch wird diesen Sommer immer mittwochs gesperrt

Die Sperrung des Sellajochs an jedem Mittwoch im Juli und August zwischen 9 und 16 Uhr wird wohl zu einem gewaltigen Imageschaden für die Dolomiten.

ALPENTOURER 4/2017

ABENTEUER MOTORRAD – Rund zwei Drittel unserer Leser sind stolze Besitzer eines (oder mehrerer) Adventure-Motorräder. ...

GPS 2/2017: Top-Ziele in den Alpen

Die verfügbaren GPS-Daten zu 30 tollen Alpenzielen und weiteren Touren aus ALPENTOURER 2/2017.

Translate »