Startseite » ALPENTOURER NEWS » Abschließbare Werkzeugbox für Adventure-Bikes

Abschließbare Werkzeugbox für Adventure-Bikes

Givi-Toolbox S250

Wer einen GIVI-Koffersatz oder Sturzbügel montiert hat, kann ab sofort an fast allen aktuellen Adventure-Motorrädern auch eine wasserdichte sowie abschließbare Werkzeugbox montieren. Die GIVI Tool-Box S250 wird so am Kofferträger integriert, dass sie von hinten erreichbar ist. Als Träger fungiert entweder ein Universal-Einsatz oder ein dem jeweiligen Motorradmodell angepasster Halter. Die Details dazu kann man einer entsprechenden Übersicht (als PDF) entnehmen, dass wir euch hier zum Download zur Verfügung stellen.

Givi-Toolbox FüllungDie 75 Euro teure Box ist 26 Zentimeter lang, 9 Zentimeter tief und 17 Zentimeter hoch. Als Verschluss kann ein Schloss gewählt werden, das auch an den Koffern Verwendung findet und von einer Staubkappe gegen Verschmutzung geschützt ist. Eine zusätzlich Trennwand teilt den Stauraum noch einmal auf. Der ist großzügig genug bemessen, um auch einen umfangreichen Werkzeugsatz aufzunehmen.

Wer die Trennwand weglässt und sich auf die wesentlichen Werkzeuge beschränkt, kann zusätzlich auch das in vielen europäischen Ländern vorgeschriebene Erste-Hilfe-Set oder etwa ein Reifen-Reparaturset darin unterbringen. Weitere Infos zum Produkt auf givishop.de

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

x

Check Also

Exklusiv: SW-Motech stellt weltweit ersten Karbon-Schutzbügel vor

Mit der eleganten Linienführung und dem hochwertigen Oberflächenfinish passt sich dieser HighTech-Motorschutz hervorragend in die Optik der BMW LC-Modelle ein.

Polo eröffnet zweiten Store in Österreich

Auch Motorradfahrer in Kärnten sowie aus dem grenznahen Slowenien und dem Friaul können ab sofort bei Polo shoppen.

Reiseausstattung für Yamaha MT-09 Tracer

SW-Motech hat sich des Tracer angenommen, der reisetauglichen Variante der beliebten Yamaha MT-09.

Translate »