Startseite » ALPENTOURER NEWS » Coronakrise: Motorradhandel darf wieder öffnen

Coronakrise: Motorradhandel darf wieder öffnen

Print Friendly, PDF & Email

Die heute von Bund und Land beschlossenen Lockerungen bei den im Rahmen der Coronakrise verhängten Einschränkungen des öffentlichen Lebens bringen für den Motorradhandel einen Silberstreif am Horizont mit sich. Unter die demnächst erlaubte Öffnung von Ladengeschäften bis 800 qm Größe fallen viele freien und Marken-Händler in Deutschland. Und selbst Händler, die über mehr Fläche verfügen, sollen die Türen wieder fürs Publikum öffnen dürfen, da das Kfz-Gewerbe insgesamt ab 20. April wieder Kunden in die Geschäfte lassen darf.

Allerdings sind dabei weiterhin strenge Auflage zu Mindestabstand und social distancing zu beachten, die auch unbedingt eingehalten werden sollten. Die Bundesländer werden in den nächsten Tagen genauere Angaben dazu veröffentlichen. In unserem föderalen Staat wird es wohl erneut zu unterschiedlichen Regelungen je nach Bundesland kommen.

NACHTRAG: Für Bayern hat Ministerpräsident Markus Söder angekündigt, dass die Kleingeschäfte, darunter auch der Kfz-Handel, erst eine Woche später öffnen dürfen, als in den übrigen Bundesländern. Also ab 27.04.2020.



Wichtigste Jahreszeit für den Motorradhandel

Für den Motorradhandel dürfte es dennoch ein kleiner Grund zur Freude sein, denn das Frühjahr ist traditionell die wichtigste Jahreszeit für den Absatz von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen, Zubehör und Bekleidung. Wer mit dem Gedanken spielt, sich ein neues oder anderes Motorrad zuzulegen, hat aber dennoch ein paar Hürden zu meistern: Wegen der Corona-Pandemie bieten viele Ämter nur einen eingeschränkten Service. Das betrifft auch die KFZ-Zulassungsstellen. 

Wie sich die Situation in den einzelnen Zulassungsstellen gestaltet, darüber informiert ab sofort der Zulassungsdienstleister Kroschke auf seiner Internetseite. Dort können Interessenten eine Liste zum aktuellen Status der Ämter – geschlossen, eingeschränkt geöffnet oder abweichende Öffnungszeiten – herunterladen. Die Liste bekommt zwei Mal täglich ein Update (13 und 19 Uhr). Verbindlich sind die Angaben aber dennoch nicht.

Demnach sind zwar einige Stellen ganz geschlossen, für die meisten gibt es aber irgendwelche Sonderreglungen. Bei den mit Abstand meisten gibt es eine koordinierte Terminvergabe, die sich an den derzeit geltenden Beschränkungen orientiert. Einige haben nur für das Kfz-Gewerbe geöffnet, einige arbeiten aber auch noch völlig normal.

Kommentar verfassen

x

Check Also

Alpentourer Grenze Schlagbaum

Covid-19: Die Grenzen öffnen, aber was geht wirklich?

Diese Seite werden wir in der nächsten Zeit immer wieder aktualisieren und auf den jeweils gültigen Stand bringen. Schaut häufiger mal vorbei!

Motorradtouren auch in Bayern wieder möglich

Mit der Aufhebung der allgemeinen Ausgangsbeschränkungen sind ab sofort auch in Bayern Motorradtouren wieder möglich, kündigte Innenminister Herrmann an.