Startseite » ALPENTOURER NEWS » Mit KTM auf Tagestour

Mit KTM auf Tagestour

Print Friendly, PDF & Email

ktm-ride-out

Bereits zum zweiten Mal ruft der Motorradhersteller KTM zu einer gemeinsamen Tagesausfahrt rund um den Firmensitz Mattighofen auf. In diesem Jahr findet der KTM Ride Out am 9. September 2017 statt. Ab sofort können sich Interessenten hier für die Teilnahme registrieren.

Der KTM Ride Out ist eine kostenlose geführte Tour, die Motorradfahrern aller Marken einen tollen Anlass für ein Treffen in lockerer Atmosphäre bietet, um gemeinsam die Motorradsaison 2017 zu zelebrieren. Die Tour, deren Route wieder bis zum tatsächlichen Erkunden der Strecke geheim bleibt, wird von erfahrenen Tour-Guides geführt und findet bei jeder Witterung statt. Gefahren werden in Summe gut 300 Kilometer. Fahrer aller Könnens- und Altersklassen sind herzlich willkommen.

Bei dieser Ausfahrt werden die Tourguides auf den neusten Modellen der KTM Street-Modellgeneration 2017 unterwegs sein und den Teilnehmern somit einen Einblick in die orange Produktpalette bieten. KTM Testmotorräder stehen beim KTM Ride Out nicht zur Verfügung. Für all diejenigen die einmal die neuen KTM Street-Motorräder testen und die Power dieser Bikes am eigenen Leib spüren möchten, stehen bei den KTM-Händlern auch stets jede Menge Vorführer für Probefahrten bereit.



Durchgeführt wird der KTM Ride Out in Kooperation mit Klaus Schwabe. Der erfahrene Instruktor bietet für Motorradfahrer aller Fahrlevel Serpentinen- und Schräglagentrainings in Österreich und Deutschland an. Wahlweise auch mit Leihmotorrad.

Kommentar verfassen

x

Check Also

VIDEO: KTM 390 Adventure

Die KTM 390 Adventure ist nicht nur für Einsteiger eine Alternative. Wer es nicht glaubt, sollte sich hier das offizielle Video ansehen.

EICMA 2019: Muskelspiele und Leichtgewichte

Europas wichtigste Neuheitenschau in Sachen Motorräder ist Geschichte. Wir haben uns unter den vorgestellten Bikes nach Trends umgesehen.