Startseite » ALPENTOURER NEWS » Motorrad huckepack

Motorrad huckepack

Print Friendly, PDF & Email

Humbaur Motorradanhänger HKT

Der kombinierte Familien- und Motorradurlaub, die Sozia, die bei der Anreise nicht auf Komfort verzichten mag, die hohe Entfernung zum angepeilten Reiseziel – es kommt immer wieder vor, dass man sein Motorrad (oder auch mehrere) transportieren möchte. Eine Lösung ist die Anreise mit Pkw und Anhänger, etwa dem flexiblen Humbaur Fahrzeugtransporter HKT.

Clou des Hängers ist die Absenkung der Ladefläche auf das Straßenniveau. Die patentierte Schwenkachse sorgt dafür, dass sich beim Schwenkvorgang die Ladefläche bis auf die Fahrbahn absenkt und gleichzeitig die Kotflügel nach oben schwenken. So wird eine Kollision mit den Rädern verhindert. Be- und Entladen gehen entsprechend leicht und schnell von der Hand. Rampen sind unnötig, als solche dient schon die Klappe des Hängers. Zahlreiche Verzurrpunkte erleichtern zudem die Ladungssicherung. In Kombination mit einer Wippe sind ein oder mehrere Motorräder auch allein schnell aufgeladen und verzurrt.

Anhänger werden zur Anreise ans Reiseziel immer beliebter. Und Hersteller wie Humbaur bedienen die steigende Nachfrage mit immer neuen Modellen.

Bei insgesamt zehn verschiedenen Modellen ist die Auswahl in der Humbaur-HKT-Serie groß. Drei verschiedene Längen, zwei Breiten sowie Zuladungen zwischen 450 und 1430 Kilogramm stehen zur Verfügung. Da findet sicher jeder das passende Modell für seine ganz persönlichen Transportbedürfnisse. Die Preise beginnen bei rund 2.900 Euro.

Kommentar verfassen

x

Check Also

Alpentourer Grenze Schlagbaum

UPDATE: Covid-19 – der aktuelle Stand zu Reisen in Europa

Diese Seite werden wir in der nächsten Zeit immer wieder aktualisieren und auf den jeweils gültigen Stand bringen. Aktuell: 22.09.2020.

ALPENTOURER 2005 GPS

GPS 5/2020: Italien | Sardinien | Westalpen

Die verfügbaren GPS-Daten aus ALPENTOURER 5/2020 zu Reportagen aus Italien, Sardinien und den Schotterpisten der Westalpen.