Startseite » ALPENTOURER NEWS » Praktisches Zubehör für Yamaha MT-07

Praktisches Zubehör für Yamaha MT-07

mt07-beschnitten

Schon die Yamaha MT-09 hat Zubehör-Spezialist Hepco & Becker kurz nach Erscheinen des Verkaufsschlagers mit praktischen Anbauteilen verfeinert. Mit der MT-07 stellte Yamaha der erfolgreichen MT-09 eine kleine Schwester an die Seite, der ebenfalls viele Herzen zufliegen. Und mit dem nun vorgestellten Zubehör von Hepco & Becker mutiert die Spaßmaschine zum vollwertigen Tourer.

Man kann ihn nie genug haben, den Platz für’s Gepäck. Den bieten diverse Koffer von Hepco & Becker. Diese wiederum lassen sich dank des hochwertigen Kofferträgers der Pirmasenser problemlos an der MT-07 befestigen. Dank Lock it-Technik lässt sich der auch Träger in Sekundenschnelle wieder entfernen. Er kostet 229,50 Euro. Alternativ bietet Hepco & Becker für 149 Euro die beliebten C-Bow Träger, welche die passenden Softtaschen aufnehmen können.

Wer noch mehr Gepäck mitnehmen möchte, greift zum Alurack. Es kostet 169 Euro und nimmt Topcase oder Gepäckrolle auf, zum Beispiel die wasserdichten Travel Zip aus eigenem Hause. Ist man  alleine auf der Yamaha unterwegs, tauscht man den Soziussitz einfach gegen das Sportrack für 149 Euro. Dann finden allerlei Taschen nahe am Rücken des Fahrers Platz.

mt07-solotourer

Weiteren Stauraum bieten Hepco & Beckers funktionelle Tankrucksäcke, die sich mittels des praktischen Tankrings mit einem Handgriff befestigen lassen. Dieser kommt inklusive der Amaturenverlegung für 54,90 Euro ins Haus.

Beschwert sich die Sozia auf der MT-07 über einen zu engen Kniewinkel, lässt sich dank der Fußrastentieferlegung für 150 Euro schnell Abhilfe schaffen. Nicht nur als reine Schutzmaßnahme, sondern auch als formschöner Blickfang dient der neue Motorschutzbügel von Hepco & Becker. Er kommt für 172 Euro und macht sich schon bei einem einfachen Umfaller mehr als bezahlt.

Rundum geschützt ist die MT-07 mit dem effektiven Frontschutzbügel und dem passenden Heckschutz – nicht nur für Fahrschulmaschinen eine lohnende Investition. Vorne kostet der Schutz 162 Euro, hinten gibt es ihn bereits für 150 Euro.

Der Interessentenkreis für die MT-07 dürfte angesichts so viel praktischen Zubehörs auf jeden Fall noch größer werden.

Weitere Infos
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

x

Check Also

Exklusiv: SW-Motech stellt weltweit ersten Karbon-Schutzbügel vor

Mit der eleganten Linienführung und dem hochwertigen Oberflächenfinish passt sich dieser HighTech-Motorschutz hervorragend in die Optik der BMW LC-Modelle ein.

Touratech übernimmt Vertrieb von Ortlieb-Produkten

Packtaschen von Ortlieb sind unentbehrliche Begleiter auf vielen Motorradreisen. Jetzt übernimmt Touratech den Vertrieb der wasserdichten Taschen und Tankrucksäcke.

Reiseausstattung für Yamaha MT-09 Tracer

SW-Motech hat sich des Tracer angenommen, der reisetauglichen Variante der beliebten Yamaha MT-09.

Translate »