Startseite » ALPENTOURER NEWS » Starke Starthilfe mit Powerbank und SOS-Licht

Starke Starthilfe mit Powerbank und SOS-Licht

Motorrad-Starthilfeset

Ob in der Gruppe oder alleine unterwegs, ein Stromausfall am Motorrad kann jedem mal passieren. Nicht zuletzt der Anbau von reichlich Zubehör mit Energiebedarf lässt manche Batterie unterwegs aufgeben. Dieses Motorrad-Starthilfeset mit leistungsstarker Powerbank hilft – und kann noch viel mehr.

Zunächst einmal können per Starthilfe Motorrad- und natürlich auch Automotoren bis gut drei Liter Hubraum damit fremdgestartet werden. Außerdem lässt sich die bei 12.000 mAh großzügig dimensionierte Powerbank mit ihren zwei USB-Ports, die über je 2A Ladestromspannung verfügen, auch als Ladestromgerät für Smartphone, Navi und Co. nutzen, ohne die Bordelektrik zu belasten. Eine Füllung reicht dabei für mehrere Tage Dauerbetrieb.

Im Pannenfall kann das Set – besonders nachts und in Dämmerlicht – Leben retten. Drei starke LEDs sind in drei verschiedenen Leuchtmodi zu betreiben: als Dauerlicht, Stroboskop- oder SOS-Licht.

Motorrad-Starthilfeset mit Powerbank

Das kompakte Set ist sicher in einem Mini-Koffer verpackt, der zudem das ganze Zubehör trägt. Es gibt eine Vielzahl an Adaptern für Notebooks, Smartphones – auch Apple-Anschlüsse – sowie natürlich das Starthilfekabel. Es passt leicht ins Topcase oder auch in einen größeren Tankrucksack. Ein Muss für lange Touren, vor allem in abgelegene Gebiete! Ab sofort für 94,90 Euro (zzgl. Versand) im Tourershop von ALPENTOURER erhältlich. Da gibt es weitere smarte Stromversorger für eure Touren, etwa eine kraftvolle Solar-Powerbank oder verschiedene Mehrfach-USB-Netzteile mit zwei, vier und fünf Ports sowie ausreichender Ladestromspannung, um tatsächlich auch alle angeschlossenen Geräte aufzuladen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Translate »