Startseite » ALPENTOURER NEWS » SW-MOTECH stattet Honda VFR 800 X Crossrunner aus

SW-MOTECH stattet Honda VFR 800 X Crossrunner aus

M-Crossrunner-620

SW-MOTECH erweitert seine Zubehör-Palette für 2015. Besitzer der neuen Honda VFR 800 X Crossrunner können sich jetzt über ein breit angelegtes Zubehör-Angebot freuen: Aktuell stellt der Rauschenberger Zubehör-Anbieter unter anderem Tankrucksäcke, Hecktaschen, Handprotektoren und GPS-Halter für das Adventure-Motorrad zur Verfügung. Auch Traveller- und Airhawk-Komfortkissen werden für die neue Crossrunner angeboten.

M-Crossrunner-310

Die Kobra Handprotektoren schützen Hände und Schalthebel. Ein stabiler Aluminium-Bügel dient als ‚Backbone‘, die austauschbare Kunststoffschale lässt sich auf Wunsch mit LED-Blinkern und Prallschutz-Erweiterung aufrüsten.

In den kommenden Wochen wird die Produktpalette noch deutlich erweitert: Aus den Kategorien Sicherheit, Wartung und Ergonomie kommen Schutzbügel, Fußrastenkits, Hauptständer sowie ein Seitenständer-Fuß auf den Markt.

Mit der Freigabe der modellspezifischen Quick-Lock Evo Trägerplattform erhält der Fahrer zudem Zugriff auf Gepäcksysteme wie den brandneuen Trax Adventure Aluminium-Tourenkoffer, die leichten Aero ABS-Seitenkoffer sowie das Trax Evo Koffersystem. Außerdem erscheinen in Kürze die eleganten Blaze-Satteltaschen sowie die passenden Halter für Tankrucksäcke aus den Quick-Lock Evo und Ion-Produktlinien.

SW MOTECH
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

x

Check Also

Abschließbare Werkzeugbox für Adventure-Bikes

Die GIVI Tool-Box S250 bietet wasserdichten Schutz für Werkzeug und Erste-Hilfe-Sets.

Honda CRF 250 Rally

EICMA-Trend: Kleine Reise-Enduros

Auch die Motorrad-Hersteller setzen wieder auf den Nachwuchs – mit kleinen, leichten Reise-Enduros.

ALPENTOURER 6/2016

Das Neuheiten-Feuerwerk der Intermot 2016, unsere Leserreisen sowie einige ungewöhnliche Tourvorschläge sind die Schwerpunkte dieser Ausgabe.

Translate »