Startseite » ALPENTOURER NEWS » SW-MOTECH stattet Honda VFR 800 X Crossrunner aus

SW-MOTECH stattet Honda VFR 800 X Crossrunner aus

Print Friendly, PDF & Email

M-Crossrunner-620

SW-MOTECH erweitert seine Zubehör-Palette für 2015. Besitzer der neuen Honda VFR 800 X Crossrunner können sich jetzt über ein breit angelegtes Zubehör-Angebot freuen: Aktuell stellt der Rauschenberger Zubehör-Anbieter unter anderem Tankrucksäcke, Hecktaschen, Handprotektoren und GPS-Halter für das Adventure-Motorrad zur Verfügung. Auch Traveller- und Airhawk-Komfortkissen werden für die neue Crossrunner angeboten.

M-Crossrunner-310

Die Kobra Handprotektoren schützen Hände und Schalthebel. Ein stabiler Aluminium-Bügel dient als ‚Backbone‘, die austauschbare Kunststoffschale lässt sich auf Wunsch mit LED-Blinkern und Prallschutz-Erweiterung aufrüsten.

In den kommenden Wochen wird die Produktpalette noch deutlich erweitert: Aus den Kategorien Sicherheit, Wartung und Ergonomie kommen Schutzbügel, Fußrastenkits, Hauptständer sowie ein Seitenständer-Fuß auf den Markt.

Mit der Freigabe der modellspezifischen Quick-Lock Evo Trägerplattform erhält der Fahrer zudem Zugriff auf Gepäcksysteme wie den brandneuen Trax Adventure Aluminium-Tourenkoffer, die leichten Aero ABS-Seitenkoffer sowie das Trax Evo Koffersystem. Außerdem erscheinen in Kürze die eleganten Blaze-Satteltaschen sowie die passenden Halter für Tankrucksäcke aus den Quick-Lock Evo und Ion-Produktlinien.


SW MOTECH

Kommentar verfassen

x

Check Also

Honda Goldwing mit Android Auto

Smartphone-Konnektivität am Motorrad erweitert

Ursprünglich wurde Android Auto von Google nicht für Motorräder entwickelt. Bei Honda kommen Motorradfahrer trotzdem bald in den Genuss der smarten Technik.

Honda lädt zur Adventure Week

Die neuen Africa Twin-Modelle werden während der Adventure Week vom 23. bis 27. März 2020 bundesweit bei den Honda-Händlern präsentiert.