Startseite » ALPENTOURER NEWS » Timmelsjoch öffnet für die Saison 2015

Timmelsjoch öffnet für die Saison 2015

timmelsjoch-schnee

Auch das Timmelsjoch ist nun endlich für den Durchgangsverkehr geöffnet. Die Landesgeologen wie auch die Lawinenkommission haben die Freigabe erteilt. Seit Donnerstag, den 28. Mai 2015 um 07:00 Uhr, ist auch auf dieser schönen Alpenstraße Saison. Die einfache Fahrt mit Motorrad kostet 12 Euro, retour 14 Euro, eine Jahreskarte kommt auf 60 Euro.

Für 2015 haben sich die Betreiber der Hochalpenstraße einiges vorgenommen. So wird den Sommer über am Fuße der Timmelsjoch Hochalpenstraße eine einzigartige multifunktionale Infrastruktur realisiert: das Top-Mountain X-Point. Das architektonisch auffallende Gebäude birgt einige Überraschungen, wie ein Motorrad Museum, die Talstation der neuen Kirchenkar-Gondelbahn, ein modernes Bedienungsrestaurant und die komplett neu errichtete Mautstation.

topmountain-timmelsjoch

Motorradliebhabern müssen sich noch etwas gedulden. Ihnen wird dann ab der Saison 2016 aber einiges geboten. Auf 2.175 m Seehöhe entsteht das höchste Motorrad-Museum Europas mit einer Ausstellungsfläche von 2.000 Quadratmetern. Die Ausstellungsstücke stammen aus der Sammlung der Straßenbetreiber, die selbst begeisterte Motorradfahrer sind und ihren zweirädrigen Gästen eine außergewöhnliche Attraktion errichten.


TIMMELSJOCH-INFO
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

x

Check Also

Wintersperren auf Alpenpässen: weitere Öffnungstermine bekannt

So langsam geht die Saison auch auf den Alpenpässen los, die üblicherweise mit Wintersperren belegt sind.

Saisoneröffnung am Großglockner

Österreichs Pässe öffnen früh

Gute Nachricht für alle Pässefans: Die ersten Wintersperren, etwa auf der Großglockner Hochalpenstraße, sind aufgehoben.