Startseite » ALPENTOURER NEWS » Zubehör für die Yamaha Ténéré 700

Zubehör für die Yamaha Ténéré 700

Print Friendly, PDF & Email

Hepco & Becker Xplorer Cutout

Die lange Zeit sehnsüchtig erwartete Yamaha Ténéré 700 rollt nun schon in einigen Stückzahlen ihren Abenteuern entgegen. Damit eine Reise mit dem Mittelklasse-Offroader ein entspanntes Erlebnis wird, bedarf es einigem an Zubehör. Hepco & Becker hat sich dieses Modells bereits angenommen und stattet die Yamaha mit bewährten sowie neu entwickelten Teilen aus.

Optimalen Gepäcktransport gewähren die Xplorer Cutout-Alukoffer, die es in Silber und Schwarz gibt. Während der linke Koffer 40 Liter fasst, stehen im für den Auspuff ausgesparten rechten Teil immer noch 37 Liter zur Verfügung. So baut der eigens entworfene Träger eng am Motorrad. Das Set aus Koffern und Träger kostet ab 1.198,50 Euro. Wer zusätzlich ein Alu- oder Easyrack montiert, kann noch weitere 45 Liter Inhalt im Topcase mit auf Tour nehmen.

Zum Schutz der wertvollen Neuheit gibt es sowohl einen Tank-, als auch einen Motorschutzbügel. Beide passen sich harmonisch an die Linienführung des kleinen Abenteurers an. Die Hände des Fahrers finden hinter soliden Griffschützern Platz. Und für den markanten Scheinwerfer der Yamaha gibt es ein passendes Lampenschutzgitter. Auch härteren Offroadeinsätzen ist damit der Schrecken genommen.



Viele weitere Teile wie Hauptständer oder Seitenständerplatte erscheinen in den kommenden Wochen. Da weiß man doch, was man in den Wintermonaten macht.

Mehr Info

Kommentar verfassen

x

Check Also

Yamaha Ténéré 700 wird im Handel 9.599 Euro kosten

Die ab September 2019 über den Handel lieferbare Yamaha Ténéré 700 soll nach Angaben des Importeurs dann 9.599 Euro kosten.

ALPENTOURER 1/2019

NORDEUROPA – Die besten Ziele in Nordengland zwischen rauen Tälern und romantischen Seen. Dazu ein Ausflug auf die Isle of Man sowie Touren in Schweden und dem Baltikum.